< Back

Johannisbrotkernmehl

Johannisbrotkernmehl wird aus dem gemahlenen Samen des Johannisbrotbaumes gewonnen. Die Pflanze wächst hauptsächlich in den Mittelmeerländern. Die getrockneten Früchte des Strauches sind das Johannisbrot (Carob). Die geschälten Kerne (Samen) dienen zur Herstellung des Johannisbrotkernmehls. Wie das Guarkernmehl ist es glutenfrei und wird als Stabilisator, Binde- und Verdickungsmittel bei glutenfreiem Mehl, Teigwaren und Gebäcken verwendet.