< Back

Amaranth

Amaranth zählt mit zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit. Bereits vor Jahrtausenden diente das sogenannte Pseudogetreide in Südamerika als Grundnahrungsmittel. Pseudogetreide deshalb, weil die Amarant-Körner eine gewisse Ähnlichkeit mit Getreide haben, die Pflanze aber zur Gattung der Fuchsschwanzgewächse gehört. Die unscheinbaren Körner beinhalten viele Inhaltsstoffe, die eine wertvolle Bereicherung für einen vollwertigen Speiseplan sind. Zudem ist Amaranth glutenfrei. Der leicht nussige Geschmack passt sowohl als Beilage zu herzhaften Gerichten, als auch zu Müslis und Knabbereien.