Glutenfrei - Vegan

Semmelknödel - Bloggerrezept Farbbechers Cuisine

Prep Time:

15 Minuten

Cook Time:

10 - 15 Minuten

Serves:

Braunhirse Toastbrot

Level:

für Anfänger

About the Recipe

süddeutsche glutenfreie Semmelknödel als Beilage zu deftigen Gerichten oder auch als Hauptspeise mit Linsen oder Pilzen angerichtet

Zutaten

ergibt 15 kleine Knödel

  • 1 Pck. Werz Braunhirse Toastbrot (250 g)

  • 2 TL Werz Guarkernmehl, glutenfrei

  • 2 TL Werz Mandelmehl, glutenfrei

  • 4 EL Werz 4-Korn Brösel, glutenfrei

  • 1/2 TL Salz

  • 200 ml Reisdrink

  • 1 kleine rote Zwiebel

  • 2 EL pflanzliche Margarine

  • 4 Zweige Blattpetersilie

Zubereitung

1. Das Werz Braunhirse Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Den lauwarmen Reisdrink und Salz über die Brotwürfel geben und 5 Minuten ziehen lassen. Je länger die Mischung zieht, desto weicher werden die Semmelknödel später in der Konsistenz.


2. Die Semmelwürfel-Reismilchmischung mit den Händen verkneten und das Werz Mandelmehl, das Werz Guarkernmehl, die Werz 4-Korn Brösel und das Zwiebel-Buttergemisch einarbeiten.


3. Im Anschluss die Blattpetersilie untermischen.


4. Einen Topf mit Salzwasser aufstellen und zum Kochen bringen.


5. Nun aus dem Teig die Semmelknödel in gewünschter Größe formen.


6. Bei siedendem Wasser die Klöße darin nach und nach garziehen lassen.


7. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, weitere 2 Minuten ziehen lassen und herausnehmen.


Guten Appetit!